Mysteriöser Geruch in Triers Innenstadt – Feuerwehr im Einsatz

0
Symbolfoto

Bildquelle: Mike Filsen

TRIER. Heute morgen wurde die Feuerwehr Trier wegen Gasgeruchs vor und in einem Ärztehaus mit angeschlossenem Dialysezentrum in der Kutzbachstrasse in Trier alarmiert.

Die eingetroffenen Rettungskräfte stellten fest, dass es sich bei dem Geruch jedoch nicht um Gas handelt.

Der mysteriöse Geruch hatte sich in der Innenstadt ausgebreitet und war rund um die Kutzbachstraße/Simeonstiftplatz/Porta Nigra zu bemerken. Noch immer kann der Geruch nicht näher definiert werden, eine akute Gefahr für Anwohner und Patienten bestand nicht.


Die Feuerwehr führte Messungen in den Räumlichkeiten des Ärztehauses durch und hat Luftproben entnommen, die mit einem Spezialfahrzeug auf dem schnellsten Wege zur Auswertung zur Berufsfeuerwehr Ludwigshafen gebracht wurden.

Die Einsatzmaßnahmen sind mittlerweile abgeschlossen. Die Ursache ist weiterhin unklar.

Im Einsatz waren die Löschzüge Wache 1 und 2 der Berufsfeuerwehr Trier, ein Rettungswagen, ein spezielles Messfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Trier.

lokalo.de informiert, sobald weitere Erkenntnisse vorliegen.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Vorheriger ArtikelFrontalzusammenstoß trotz Ampel – Polizei sucht Zeugen
Nächster ArtikelTanken wieder günstiger: Luxemburg senkt Benzinpreis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.