++ AKTUELL: Tragischer Unfall: Motorradfahrer prallt in Waldrach auf Pkw – tot! ++

0
Foto: Patrick Seeger/dpa Archiv

WALDRACH. Bei einem schweren Verkehrsunfall am heutigen Montag gegen 17.55 Uhr ist ein 57-jähriger Motoradfahrer in Waldrach verstorben.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte eine Autofahrerin, welche auf der L 149 aus Richtung Thomm fuhr, nach links in Richtung Morscheid abbiegen. Hierbei kam es im Einmündungsbereich zu einem Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer, der die L 149 in Richtung Thomm fuhr.

Der Kradfahrer wurde im Frontbereich des Autos erfasst und stürzte über die Windschutzscheibe des Autos zu Boden, wo er schwer verletzt liegen blieb. Durch den Aufprall wurde er so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb.

Sofortige Reanimationsversuche durch den Rettungsdienst und Notarzt blieben erfolglos. Die Fahrerin des Autos erlitt einen Schock und wurde nur leicht verletzt.

Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Sachsachverständiger beauftragt. Die L 149 ist zwischen der Abfahrt Morscheid und Thomm bis auf weiteres voll gesperrt.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Schweich zu melden. Insbesondere die Fahrer eines PKW und LKW, welche unmittelbar vor der abbiegenden Autofahrerin fuhren, können mutmaßlich wichtige Hinweise zum Unfallhergang geben.

Im Einsatz waren neben der Polizei Schweich, FW Waldrach (20 Mann), zwei Rettungswagen und Notarztwagen, Notfallseelsorger und vier First Responder.

Vorheriger ArtikelMann mit Schussverletzung im Luxemburger Bahnhofsviertel – Polizei fahndet nach Täter
Nächster ArtikelWetten – nach wie vor ein beliebtes Hobby

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.