Ladendiebe gleich im Doppelpack erwischt

0

KAISERSLAUTERN. Gleich im Doppelpack hat die Polizei am Montag in einem Drogeriemarkt in der Innenstadt in Kaiserslautern Ladendiebe erwischt.

Die Einsatzkräfte waren gegen 12.30 Uhr in den Markt gerufen worden. Ein Zeuge beobachtete einen 23-Jährigen dabei, wie er sich Parfum in die Hosentasche steckte. Der Mann war im Drogeriemarkt bekannt. Bereits in der Vergangenheit hatte er sich an der Warenauslage vergriffen. Weil er Hausverbot hatte, droht ihm deshalb nicht nur ein Strafverfahren wegen Diebstahls sondern auch wegen Hausfriedensbruch.

Während die Beamten die Anzeige aufnahmen, beobachteten die Polizisten, wie sich ein Gaunerpärchen ebenfalls Parfum einsteckte. Die beiden Männer im Alter von 28 und 29 Jahren wurden festgenommen. Auch sie sind bei der Polizei keine Unbekannten.

Das Duo wurde erkennungsdienstlich behandelt und durfte eine DNA-Probe abgeben. Gegen die Männer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Vorheriger ArtikelArmutszeugnis – Trierer Tourismus und Marketing Gesellschaft mit dickem Defizit
Nächster ArtikelInternet-Shop mit ungewöhnlichen Warenangebot – Staatsanwaltschaft klagt an

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.