++ Inzidenz jetzt wieder über 1.000: Neue Corona-Zahlen für das Saarland ++

0
Bild: Alexander Vasilyev/dpa

SAARBRÜCKEN. Die Corona-Inzidenz im Saarland hat sich leicht erhöht. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) lag sie am Samstag bei 1018,2, am Vortag waren es 948,6 (Stand 3.10 Uhr). Die Inzidenz beschreibt die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen. Es ist weiterhin davon auszugehen, dass die Zahlen durch Meldelücken an den Osterfeiertagen unvollständig sind und noch Nachmeldungen erfolgen.

Innerhalb von 24 Stunden registrierte das RKI 1429 Neuinfektionen. Seit Beginn der Pandemie wurden damit 292.385 Corona-Infektionen im Saarland registriert. Die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit dem Virus erhöhte sich um 5 auf 1615 seit Beginn der Pandemie.

Nach Angaben der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin lagen in den saarländischen Kliniken zuletzt 30 erwachsene Covid-19-Intensivpatienten, von denen 7 beatmet werden mussten (Stand Freitag 10.20 Uhr). (dpa)

Vorheriger ArtikelSchweich: Drei Kanaldeckel ausgehoben und Baustellenmarkierung abgeräumt
Nächster ArtikelUkraine-Konferenz in Ramstein: 20 Staaten nehmen teil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.