80-Jährige bei Feuer in Einfamilienhaus im Hunsrück verletzt

0
Symbolbild // dpa

KIRCHBERG. Beim Brand eines Einfamilienhauses in Kirchberg (Rhein-Hunsrück-Kreis) ist eine 80 Jahre alte Bewohnerin verletzt worden. Sie erlitt Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung und sei ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Eine weitere Bewohnerin im Alter von 79 Jahren blieb unverletzt und wurde von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht.

Die Brandursache war zunächst unklar. Die Löscharbeiten dauerten am Mittwochmorgen an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.