Schwerverletzter Kletterer: 7-Meter Sturz von Aussichtsturm

0
Kletterseil an Haken
Symbolfoto "Klettern"

Bildquelle: pixabay

RLP. (dpa/lrs) Ein Kletterer ist in der Pfalz aus mindestens sieben Metern Höhe abgestürzt und schwer verletzt worden.

Ursache des Unglücks am Humbergturm – einem Aussichtsturm – sei ein Fehler beim Abseilen gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Er wurde nach dem Unfall am Sonntagnachmittag in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr für den Verunglückten bestand glücklicherweise nicht.

Vorheriger ArtikelErster Saisonsieg! Eifel-Mosel Bären fegen Eintracht Frankfurt vom Eis
Nächster ArtikelAus der Kurve geflogen – Motorradfahrer schwer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.