Randale in Luxemburger Parkhaus

0

Stadt Luxemburg. Zwei „Trunkenbolde“ haben in der gestrigen Nacht in einem Parkhaus in der Oberstadt Luxemburg ihr Fahrzeug nicht mehr gefunden und darauf hin randaliert.

Verzweifelt müssen die Männer von Ebene zu Ebene auf der Suche nach ihrem Fahrzeug gewesen sein – in eindeutig alkoholisiertem Zustand, wie die Polizei Luxemburg mitteilte.

Einer der Beiden wurde laut Polizeibericht immer „lauter und aufgebrachter“ bei seiner erfolglosen Suche von Stockwerk zu Stockwerk. Die im Parkhaus eintreffenden Polizisten wurden dann auch noch von dem stark alkoholisierten Mann wild beschimpft und massiv attackiert, so dass eine sofortige Festnahme und eine Verfrachtung in die Ausnüchterungszelle unumgänglich war.

Don’t drink and drive!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.