CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet besucht Rheinland-Pfalz

3
Foto: dpa

BAD KREUZNACH. CDU-Chef und Kanzlerkandidat Armin Laschet macht im Bundestagswahlkampf im Kurort Bad Kreuznach Halt. In der Heimatstadt der CDU-Landesvorsitzenden und Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner spricht er heute vor rund 200 Bürgern in einem großen Kino. Klöckner will sich ebenfalls äußern und beide wollen mit dem Publikum diskutieren.

In dem traditionell starken CDU-Landesverband mit seinen rund 36.000 Mitgliedern war Laschet für viele weder der Favorit als CDU-Bundeschef, noch als Kanzlerkandidat. Dazu kommt Enttäuschung bei vielen Mitgliedern, weil die CDU bei der Landtagswahl im März die siebente Niederlage am Stück wegstecken musste und mit 27,7 Prozent ihr schlechtestes Ergebnis eingefahren hat. (dpa)

Vorheriger ArtikelRLP-CDU will Situation in Katastrophengebiet untersuchen
Nächster ArtikelMit über 2 Promille auf der Autobahn unterwegs

3 KOMMENTARE

    • Die CDU mit Ihren Ja- Sagern und Mutti-Speichel-Leckern hat nichts anderes verdient als den ordentlichsten Dämpfer ihres Bestehens zu kassieren.

      Leni, Saskia und Susanne Henning-Wellsow übernehmen. Beißen Sara Wagenknecht weg. Deutschland braucht (noch) mehr weibliche Empathieschreihälsinnenpolitik …. damit es richtig kracht …. und danach besser wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.