Laute Explosion in der Nacht: Täter jagen in Luxemburg Geldautomat in die Luft

0
Foto: Police Grand Ducale

WINTGER/CLERF. Wie die Police Grand Ducale mitteilt, wurde der Polizei in der vergangen Nacht gegen 04.40 Uhr gemeldet, dass unbekannte Täter in der Haaptstrooss, N12 in Wintger (Kanton Clerf) einen Geldautomaten bei einem Bankgebäude aus der Wand gesprengt hatten.

Die Kriminalpolizei leitete eine Untersuchung und Spurensicherung ein. Die N12 wurde für die Dauer der Untersuchung bis heute Mittag 12.00 gesperrt.

Im Zusammenhang mit der Sprengung suchen die Ermittler der Kriminalpolizei nach Hinweisen und bitten sämtliche Personen, die verdächtige Bewegungen von Fahrzeugen oder Personen in den letzten Stunden in Tatortnähe oder Umgebung festgestellt haben, diese Informationen bitte an den Polizeinotruf 113 weiterzuleiten.

Vorheriger ArtikelDas Wetter zum Frühlingsbeginn wird wenig frühlingshaft
Nächster ArtikelAuf Skaterbahn: Unbekannte stechen, treten und schlagen auf 15-Jährigen ein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.