Quakende Gesellen auf Wanderschaft: Warnung vor Fröschen und Kröten auf den Straßen

0
Foto: dpa

KOBLENZ. Achtung, Autofahrer: Mit dem bevorstehenden Frühling machen sich wieder Frösche und Kröten auf den Weg zu ihren Laichgewässern.

Wie die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord am Freitag mitteilte, zieht es die Tiere meist im Schutz der Dunkelheit auf Massenwanderschaft. Auf ihrem Weg müssten die Tiere oft Straßen überqueren.

«Wenn man berücksichtigt, dass wandernde Erdkröten für das Überqueren einer normalgroßen Straße bis zu 15 Minuten benötigen, wird selbst bei einer geringen Verkehrsdichte deutlich, dass der Weg zu den Gewässern lebensgefährlich für sie ist», hieß es.

Autofahrer sollten daher in den kommenden Wochen besonders aufmerksam sein und Hinweisschilder beachten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.