++ Aktuelle Corona-Lage in Rheinland-Pfalz: Inzidenz leicht unter 50 ++

0

MAINZ/REGION TRIER.  Die Gesundheitsämter in Rheinland-Pfalz haben am Donnerstag 348 neue Corona-Infektionen registriert.

Aktuell sind 6643 Menschen im Land mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert (Stand: 14.10 Uhr), wie das Landesuntersuchungsamt mitteilte. So wenige waren es zuletzt am 28. Oktober. Die Zahl der Patienten, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus starben, stieg um 27 auf 2987. Mit einer Steigerung um vier Prozent binnen sieben Tagen war die Zunahme bei den Todesfällen die sechste Woche in Folge rückläufig.

Infektionen mit Corona-Varianten

Die Zahl von Infektionen mit mutierten Corona-Varianten hat sich in dieser Woche nahezu verdoppelt – von 350 am vergangenen Montag auf 661 am Freitag. Die meisten dieser Varianten wurden bisher im Rhein-Lahn-Kreis (60) sowie im Kreis Trier-Saarburg und im Kreis Mainz-Bingen (jeweils 55) nachgewiesen.

Inzidenzwert in Rheinland-Pfalz

Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen bezogen auf 100 000 Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen, lag am Donnerstag in ganz Rheinland-Pfalz bei 48,4 und damit etwas unter dem Wert vor einer Woche (50,5).

Die höchste Inzidenz gibt es im Kreis Cochem-Zell mit 109,2. Danach folgt der Kreis Germersheim mit 108,5. «Derzeit befindet sich der Landkreis Germersheim epidemiologisch in einem kritischen Zustand», erklärte am Freitag Landrat Fritz Brechtel (CDU). Die Corona-Neuinfektionen seien in den vergangenen Tagen sprunghaft gestiegen.

Von den 36 Kreisen und Städten sind 22 unter einer Inzidenz von 50. Am niedrigsten ist der Wert in der pfälzischen Stadt Zweibrücken mit 11,7.

Die Pandemie begann in Rheinland-Pfalz Ende Februar 2020 mit einem positiven Test in Koblenz. Seitdem haben sich in dem Bundesland nachweislich 99 545 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert.

Vorheriger Artikel36-Jährige kracht bei Glätte mit Auto gegen Baum und stirbt
Nächster ArtikelQuakende Gesellen auf Wanderschaft: Warnung vor Fröschen und Kröten auf den Straßen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.