Betrunken und unter Drogen in Leitplanke gekracht – drei Verletzte!

0

ZWEIBRÜCKEN. Ein 29 Jahre alter Autofahrer hat betrunken und unter Drogeneinfluss auf der Autobahn 8 bei Zweibrücken einen Unfall mit drei Verletzten verursacht.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der Mann am Samstagabend die Kontrolle über sein Auto verloren, war ins Schleudern geraten und gegen die Leitplanke geknallt. Vier hinter ihm fahrende Wagen konnten demnach nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren ineinander auf. Drei Menschen verletzten sich leicht, einem Sprecher zufolge musste aber niemand ins Krankenhaus.

Der 29-Jährige blieb demnach unverletzt. Die Polizei brachte den Mann noch zu einer Blutprobe auf die Wache. Dabei riss er bei dem Versuch, aus dem geschlossenen Streifenwagen abzuhauen, noch den Türöffner des Autos ab.

Vorheriger ArtikelBetrug bei Medikamenten: Anklage gegen Eifeler Pharmahandel!
Nächster ArtikelNach Randalen in Gaststätte: Polizisten strecken 19-Jährigen mit Elektro-Taser nieder

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.