Olympia für Jedermann im Moselstadion

0

Bildquelle: Sportbund Rheinland e.V.

TRIER. Alle Trierer, die Spaß und Freude daran haben, sich zu bewegen, sollen sich am 23. April 2016 zwischen 10 und 14 Uhr auf den Weg ins Trierer Moselstadion machen. Der Sportbund Rheinland und die TG Trier organisieren in Kooperation mit der Handwerkskammer Trier einen Sportabzeichen-Aktionstag. An zehn Stationen können die Anforderungen in den Disziplinen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination abgelegt werden.

Die Stationen sind: Weitsprung, Standweitsprung, Seilspringen, Sprint, Langstreckenlauf, Hochsprung, Kugelstoßen, Steinstoßen, Schleuderballwurf, Schlagballwurf.

Die HwK wird zudem mit Martin Wagner, Anna Dogodnadze und Judith Derbach drei Top-Sportler im Stadion vorstellen. „Alle drei können den Teilnehmer Kniffe an den Stationen verraten, die sich positiv auf deren Leistung auswirken“, ist Neuenfeldt überzeugt.

„Es ist das Olympia des kleinen Mannes und der kleinen Frau“, beschreibt Monika Sauer den Sportabzeichen-Aktionstag. Jeder könne an dem Tag das Sportabzeichen erlangen. Die Abstufung von Bronze bis Gold gibt wirklich jedem, auch denen, die noch die Sport getrieben haben und das Sportabzeichen zum aller ersten Mal angehen möchten, die Möglichkeit einen erfolgreichen Tag zu erleben. „Beim Sportabzeichen geht es nicht um Höchstleistungen, sondern vielmehr um den sozialen, geselligen Aspekt des Sporttreibens“, betont Matthias Kapp, der mit seiner TG Trier fast 30 Sportabzeichen-Prüfer zur Verfügung stellen wird.

Die Profisportler geben nicht nur Tipps und verraten Tricks an den Sportabzeichen-Stationen, sondern Martin Wagner und Anna Dogonadze stehen zudem mit Meisterschale und Olympia-Goldmedaille für Erinnerungsfotos bereit:

Martin Wagner: 10:45 Uhr und 11:45 Uhr

Anna Dogonadze: 13:00 Uhr

Alle Teilnehmer erhalten gleich zu Beginn einen prall gefüllten Sportbeutel und erhalten beim Heimspiel der Trierer Miezen um 15 Uhr (23. April) freien Eintritt mit Ihrer Sportabzeichen-Prüfkarte.

Größere Gruppen ab 5 Personen melden sich bitte an:

Sportbund Rheinland

Alexander Smirnow

Tel.: 0261/135-115

Alexander.Smirnow@sportbund-rheinland.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.