Die Saison-Vorbereitung der RÖMERSTROM Gladiators Trier startet

TTS SPORT TRIER präsentiert den Sport

0

TRIER. Die Sommerpause ist vorbei. Die RÖMERSTROM Gladiators Trier starten in die Vorbereitung auf die Saison 2017/2018. Der Pre-Season Fahrplan ist voll gepackt mit Terminen – Für Fans und Partner des Trierer Basketballs bietet der Terminkalender viele Möglichkeiten ihre Gladiatoren kennen zu lernen.

Endlich geht es wieder los. Mit Trainingsstart am 07. August 2017 läuten die RÖMERSTROM Gladiators Trier die Vorbereitungsphase zur Saison 2017/2018 ein. Neben diversen Testspielen gegen hochkarätige Gegner werden Fans und Partner einige Möglichkeiten bekommen, die Gladiatoren hautnah zu erleben.

So zum Beispiel beim großen Fan-Day mit Autopräsentation auf dem Gelände unseres Auto Partners der Heistergruppe am 20. August 2017. Neben dem neuen Team wird auch die Fahrzeugflotte der RÖMERSTROM Gladiators Trier präsentiert werden. Fans können an diesem Tag sowohl die neuen Fahrzeuge ihrer Gladiatoren, als auch die Spieler selbst kennen lernen. Darüber hinaus wird es weiteres Rahmenprogramm geben.

Den 03. September 2017 sollten sich die Fans der Trierer Basketballer ebenfalls grün im Kalender markieren. An diesem Datum findet zum verkaufsoffenen Sonntag in der Trierer Innenstadt die Teampräsentation statt. Neben diversen Aktionen, wird dabei vor allem die Mannschaft und die sportliche Ausrichtung in der Saison 2017/2018 im Mittelpunkt stehen.

Sechs Tage später, am 09. September, begehen die RÖMERSTROM Gladiators die offizielle Saisoneröffnung zuhause in der Arena Trier mit einem Testspiel. Fans und Partner können sich also vor Saisonstart ein sportliches Bild ihres Teams in ihrer Arena machen.

Weitere Informationen zu einzelnen Terminen werden von Seiten des Vereins zeitnah veröffentlicht. Es können darüber hinaus noch Termine hinzukommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.