Verkehrsunfall: Dreijähriges Kind und Vater schwer verletzt

0
Symbolfoto

Bildquelle: Gerd Altmann/pixelio.de

BLANKENRATH. Am Abend fuhr gegen 18.30 Uhr ein 23-jähriger Pkw Fahrer mit seinem 3-jährigen Sohn von Blankenrath (Kreis Cochem-Zell) in Richtung Reidenhausen.

Anfangs der Ortseinfahrt Reidenhausen kam der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem neben der Fahrbahn abgestellten Transporter.


Der Transporter wurde durch die Wucht des Aufpralles einige Meter nach hinten geschoben und gegen einen dahinter stehenden Transporter gedrückt. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw herumgeschleudert. Der Fahrer und sein Sohn wurden schwer verletzt mit dem Krankenwagen und dem anwesenden Notarzt zur Behandlung ins Krankenhaus nach Zell gebracht. Die Feuerwehren aus Blankenrath und Reidenhausen sicherten die Unfallstelle ab.

Beide Insassen waren wohl ordnungsgemäß gesichert, da sie ansonsten noch schwerere Verletzungen von sich getragen hätten.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.