Ab die Post: Sondermarke zum Bitburger Stadtjubiläum

0
Das Logo des Stadtjubiläums ziert die Sondermarke.

BITBURG. Zum 1300-jährigen Jubiläum ihrer ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 715 gibt die Stadt Bitburg in Zusammenarbeit mit der Deutschen Post eine Sonderbriefmarke aus.

Die Marke zeigt das Jubiläumslogo der Stadt. Angeboten wird die Marke exklusiv auf dem Beda-Markt am Sonntag, 22. März, von 13.00 bis 18.00 Uhr.

Auf dem unter dem Namen „Am Spittel“ bekannten Postplatz hat die deutsche Post ihren Stand „Erlebnis: Briefmarken“ aufgebaut. Dieser versteht sich als mobile Postfiliale, an dem die Mitarbeiter veranstaltungsbezogene Sonderstempel führen und für philatelistische Fachfragen zur Verfügung stehen.


Die mobilen Philatelie-Verkaufsberater führen nicht nur die gesamten Briefmarken-Ausgaben der letzten beiden Jahre sondern auch Sammelzubehör und Produkte der Post Collection mit sich.

Für Briefmarkensammler und Philatelisten gibt es die Marken natürlich auch mit Erstlingsstempel. Mit 62 Cent kosten die Marken nicht mehr, als reguläre Briefmarken auch, auf Grund der strengen Limitierung auf 1.000 Stück wird aber von einer Steigung des Sammlerwertes ausgegangen.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.