Sinnlose Zerstörungswut an der Mosel: Täter wüten auf Sportgelände wie die Vandalen

0
Foto: dpa

BERNKASTEL-KUES. Wie die Polizei Bernkastel-Kues mitteilt, gelangten im Zeitraum vom 27.07.2023, 17.00 Uhr bis 28.07.2023, 12.00 Uhr, bisher unbekannte Täter auf das Sportgelände des SFG Bernkastel-Kues im Peter-Kremer-Weg, das aktuell für die stattfindende Ferienfreizeit genutzt wird.

Dazu brachen die Täter ein an der Eingangstür befindliches Fahrradschloss auf. Im Anschluss wurden mehrere dort befindliche Holztische umgeworfen. In einen der Tische wurde ein Schriftzug eingraviert. Außerdem beschmutzten die Täter die Sportstätte mit Essensresten und Zigarettenstummeln.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues unter der Telefonnummer 06531/95270 oder per E-Mail: [email protected], in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelSperrung aufgehoben: Gleise nach Schlammlawine wieder befahrbar
Nächster ArtikelEifelkreis: Pkw kracht gegen Baum und rollt Abhang hinunter – drei Verletzte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.