Am 2. Weihnachtstag – Einbruchserie am Bitburger Flugplatz hält Polizei in Atem!

0
Foto: dpa-Archiv

BITBURG. Eine Serie von Einbruchsdiebstählen hielt die Polizei in Bitburg am zweiten Weihnachtsfeiertag in Atem. Dies teilt die Polizei aktuell am Sonntagnachmittag mit.

Demnach wurden mehrere Firmen im Bereich des Bitburger Flugplatzes, teils unter Verursachung erheblicher Sachschäden, aufgebrochen. Einzelheiten zu Diebesgut und Tatverdächtigen kann die Polizei derzeit noch nicht nennen. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bitburg (06561-96850).

Vorheriger ArtikelHeilig-Abend: Mutter bedroht und beleidigt, des Hauses verwiesen und vor Polizei geflüchtet!
Nächster Artikel++ Aktuell: Corona Stadt Trier und Landkreis – Zahl der Omikron-Verdachtsfälle steigt ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.