Massenschlägerei in der Eifel: Drei Verletzte mussten ins Krankenhaus!

0
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

MENDIG. Bei einer Massenschlägerei in Mendig in der Osteifel sind mehrere Menschen leicht verletzt worden. Drei von ihnen kamen zunächst ins Krankenhaus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Aus vorerst ungeklärten Gründen seien am Montag zwei rivalisierende Gruppen mit insgesamt 23 Menschen in Streit geraten und im Freien aufeinander losgegangen. Nach der Trennung durch Polizisten hätten sich beide Gruppen gegenseitig beschuldigt, die Schlägerei begonnen zu haben. Die Polizei machte nach eigenen Angaben sogenannte Gefährderansprachen und leitete Strafverfahren ein. (dpa)

Vorheriger ArtikelTrierer Cyberbunker-Urteil: Staatsanwaltschaft legt Revision ein
Nächster Artikel++ Nächster Corona-Kontrolltag in Trier – 2G-Plus in Sport und Gastro im Fokus ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.