Vandalismus in der Halloween-Nacht: Unbekannte zerkratzen rund 40 Fahrzeuge

0
Foto: Daniel Karmann/dpa

HOMBURG. Wie die Polizei in Homburg mitteilt, wurden in der Nacht vom 31.10. auf den 01.11.2021 in der Innenstadt von Homburg und im Ortsteil Erbach zahlreiche Pkw mittels eines spitzen Gegenstands zerkratzt.

Die Pkw waren in Homburg im Bereich der Haydnstraße/ Kaiserstraße/ Am Forum/ Zweibrücker Str. bzw. im Bereich Westring / Maxstraße geparkt.

Bis zum Nachmittag hatten sich 39 Geschädigte bei der Polizei gemeldet. Der Sachschaden wird auf 70.000 bis 100.000 Euro geschätzt.

Nun sucht die Polizei in Homburg Zeugen und weitere Geschädigte, die sachdienliche Hinweise geben können.

Vorheriger ArtikelZugedröhnt zum Tuning-Händler: Polizei stoppt Lamborghini- und McLaren-Fahrer
Nächster ArtikelDas Investmenthaus IBI wird mit den Brüdern Dayan zusammenarbeiten, um einen 500 Millionen Dollar schweren Hotelinvestmentfonds in Israel zu gründen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.