7 Fahrzeuge krachen auf der Autobahn ineinander – Drei Verletzte bei Massenkarambolage

0

PETINGEN. Wie die Police Grand-Ducale mitteilt, ereignete sich heute Morgen gegen 11.15 Uhr auf der luxemburgischen Autobahn A13 in Richtung Petingen, direkt hinter der Ausfahrt Kayl, ein Verkehrsunfall mit sieben beteiligten Fahrzeugen. In den Unfall waren zwei Lkw, zwei Lieferwagen und drei Pkw verwickelt.

Von insgesamt acht Unfallbeteiligten wurden drei Personen ins Krankenhaus transportiert, darunter ein Pkw-Fahrer, der wegen seiner schwerwiegenden Verletzungen vor Ort an der Unfallstelle notärztlich erstversorgt werden musste.

Die Ermittlungen zu den genauen Umständen, die zum Unfall geführt haben, sind noch nicht abgeschlossen.

Foto: Police Grand-Ducale

Wegen der blockierten Fahrbahn wurde eine Umleitung des Verkehrs eingerichtet. Die Unfallstelle war gegen 14.40 Uhr geräumt und konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Vorheriger ArtikelMit Hammer und Messer auf Bewohner losgegangen: Polizei nimmt brutales Räuber-Trio fest
Nächster Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.