Wegen Hinweis auf Mund-Nasen-Schutz: Mann rastet aus und fährt Wertstoffhof-Mitarbeiter an – Schwerverletzt!

0
Foto: dpa-Archiv

HAẞLOCH. Der Hinweis auf die Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes durch einen Mitarbeiter des Wertstoffhofs in Haßloch, ließ einen 42-jährigen Besucher am Dienstagvormittag (3. Aug., 10 Uhr) völlig eskalieren.

Erst schlug er mit der Faust und dann mit einer Holzlatte auf den Mitarbeiter ein. Beim Verlassen des Wertstoffhofs, Sekunden später, fuhr er mit seinem Auto auf den 62-jährigen Angestellten zu, erfasste ihn und verletzte ihn schwer.

Der Verletzte kam in die Unfallklinik nach Ludwigshafen, ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Der rabiate Mann muss sich nun wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Vorheriger ArtikelWinzer spenden 200.000 Flaschen Wein: Politische Prominenz beim Packen von Weinpaketen für Ahr
Nächster ArtikelTrierer Haushaltsloch: Vier Millionen Defizit müssen noch raus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.