Unfassbare Szenen: Frau springt nach Streit aus fahrendem Auto und wird dann noch verprügelt!

0
Foto: dpa/Symbolbild

KRIPP. Unglaubliche Szenen im nördlichen Rheinland-Pfalz, Landkreis Ahrweiler. Wie der SWR berichtet, ist eine 34-Jährige im Ort Kripp während eines Streits aus einem fahrenden Auto gesprungen und hat sich dabei mehrmals überschlagen.

Dach dabei nicht genug! Der Fahrer des Autos und Freund der Frau, habe nach dem Sprung angehalten und sei zu der 34-Jährigen gegangen. Wie Zeugen berichtet haben, soll er die am Boden liegende Frau noch getreten und geschlagen haben.
Auch Passanten und vorbeifahrende Autos soll der Mann laut Polizei attackiert haben.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, ließ der Mann sich jedoch widerstandslos festnehmen. Wie sich herausstellte, war der Mann ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Außerdem sei er alkoholisert gewesen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Die 34-jährige Beifahrerin sei nach dem Vorfal in ein Krankenhaus gebracht worden.

Vorheriger ArtikelRLP: Ehestreit eskaliert – Mann schlägt Ehefrau ins Krankenhaus!
Nächster ArtikelSchock-Moment! Gartenbau-Mitarbeiter findet 1-Meter-Schlange – Fachgeschäft klärte auf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.