++ AKTUELL: Verheerendes Feuer in Kanzem mit einem Toten (72) – überraschende Brandursache ++

0
Zigarettenstummel; Symbolbild; dpa

KANZEM. Der Brand, bei dem am Dienstagmorgen, 16. Juni, ein Mann in seinem Wohnhaus ums Leben kam, ist offensichtlich durch eine glimmende Zigarette entstanden.

Das Feuer war im Schlafzimmer des Einfamilienhauses ausgebrochen. Hier fanden Rettungskräfte auch den 72-Jährigen Bewohner. Er war offenbar an einer Vorerkrankung verstorben, so das Ergebnis der Obduktion. Eine Fremdeinwirkung durch Dritte schließen die Ermittler der Kripo aus.

Vorheriger ArtikelTrier-Saarburg: Saar-Mosel-Bad öffnet am 1. Juli
Nächster ArtikelBau-Boom hält an: 706 neue Wohnungen in Trier gebaut – Gewerkschaft fordert Lohn-Plus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.