In den ersten beiden Ferienwochen: Freie Plätze im Ferienprogramm des Landkreises

0

TRIER. In den ersten beiden Wochen der Sommerferien vom 19. bis 30. Juli findet auch in diesem Jahr eine Ferienaktion des Landkreises statt. Einige wenige Plätze sind noch frei.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann der beliebte Ferienspaß des Kreises nicht wie gewohnt stattfinden. Zum einen werden die Gruppen verkleinert. Zum anderen sind die Kinder nicht unterwegs, um Ausflüge zu unternehmen. Die Ferienaktion findet vielmehr an elf Standorten im Kreis statt und bietet dort ein abwechslungsreiches Programm.

Für folgende Standorte können noch Kinder angemeldet werden:

Trierweiler
Waldweiler
Konz-Oberemmel

An der Ferienaktion teilnehmen können Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Sofern ein älteres Geschwisterkind dabei ist, darf das jüngere Geschwisterkind bereits im Alter von 7,5 Jahren (geboren vor dem 1. März 2014) mitmachen. Mitmachen können nur Kinder, die in den kompletten beiden Wochen an der Ferienaktion teilnehmen. Eine nur einwöchige oder tageweise Teilnahme ist nicht möglich.

Weitere Informationen und der Link zur Anmeldung sind auf der Internetseite der Kreisjugendpflege unter www.jugendbildungswerkstatt.de/seite/499949/2021 verfügbar.

Kostenbeteiligung

Die Kosten für die Ferienaktion belaufen sich für das erste Kind auf 150 Euro. Fahren zwei oder mehr Kinder einer Familie mit, so betragen die Kosten insgesamt 190 Euro. In dem Preis inbegriffen sind die Betreuung der Kinder, die Eintrittsgelder, die Kosten für Kursleitungen sowie eine Unfall- und Haftpflichtversicherung. Eine Verpflegung der Kinder ist durch die Erziehungsberechtigten durch Proviant zu gewährleisten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.