Aus Kurve geflogen und Abhang hinunter gerutscht – Motorradfahrer schwer verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

BAUMHOLDER. Am gestrigen Mittwochmittag, 31. Juli, ist es auf der L 169 in Fahrtrichtung Niederalben kurz hinter der Wüstung „Erzweiler“ in einer Linkskurve zu seinem Motorradunfall gekommen.

Nach Angaben der Polizei, kam der Motorradfahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit im Kurvenbereich zu Fall und rutschte anschließend einen Abhang hinunter. Bei dem Sturz verletzte sich der Biker schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht werden. An der Maschine entstand Totalschaden.

Vorheriger ArtikelDas Ende naht – Kühlturm des AKW Mülheim-Kärlich verschwindet bald
Nächster ArtikelAuf Eifelstrecke: Regionalbahn erfasst zwei Kälber – beide tot

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.