‚Nur geträumt‘ – Traum löst Feuerwehr-Großeinsatz im Krankenhaus aus

0
Marcus Brandt / dpa-Archiv

DUDWEILER. In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 1:30 Uhr, rief ein Patient des Krankenhauses Dudweiler bei der Rettungsleitstelle an und teilte mit, dass es in seinem Zimmer brennen würde.

Das Krankenhaus wurde daraufhin von einem Löschzug der Feuerwehr, Rettungswagen, Notarzt und Polizei aufgesucht. Es stellte sich heraus, dass der Mann noch unter dem Einfluss von Medikamenten nach einer gerade erst stattgefundenen OP stand und nur von einem Brand geträumt hatte. Der Traum war für den Mann offensichtlich so real gewesen, dass er sich die Infusionen aus dem Arm gerissen hatte, um sich in Sicherheit zu bringen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Dudweiler mit 40 Mann, ein Rettungswagen, ein Notarztwagen sowie die Polizei Sulzbach mit 3 Beamten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.