Auto prallt in Luxemburg gegen Baum: Fahrer stirbt

0

DÜDELINGEN. Ein 29-Jähriger ist in Luxemburg mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und ums Leben gekommen. Der Mann habe in Düdelingen südlich von Luxemburg-Stadt die Kontrolle über den Wagen verloren, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Das Auto sei links von der Fahrbahn abgekommen, gegen den Baum geprallt und mehrere Meter weiter mitten auf der Straße stehengeblieben. Der Mann wurde laut Polizei aus dem Fahrzeug geschleudert. Er starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Seine Beifahrerin kam in ein Krankenhaus.

Vorheriger ArtikelDRK-Suchhund “Timmy” spürt vermissten Rentner auf
Nächster ArtikelFrau mit möglicher Viruserkrankung bespuckt Polizisten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.