Erhöhte CO-Werte in Mehrfamilienhaus – 3 Personen im Krankenhaus

0

SCHWEICH. Eine defekte Heizungsanlage löste am frühen Samstagmorgen, 11. Februar, in Schweich einen Einsatz der Feuerwehr aus.

Nachdem die Bewohner eines Mehrfamilienhauses über Unwohlsein klagten, stellte die alarmierte Feuerwehr Schweich einen erhöhten CO-Wert in dem Gebäude fest. Drei Personen wurden vorsorglich zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser verbracht.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Schweich, der Rettungsdienst samt Notarzt sowie die Polizeiinspektion Schweich.

Vorheriger Artikel„Kinderlachen-Eifel“ für Jugendengagement ausgezeichnet
Nächster ArtikelGTA Völklingen – Waghalsige Vorfolgungsjagd durch Wohngebiet und Innenstadt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.