Halbseitige Sperrung wegen Brückeninstandsetzung in Ehrang und Quint

0
Symbolbild. Foto: dpa-Archiv

TRIER-EHRANG/QUINT. Wegen Schäden an der Bausubstanz sind im Auftrag der Deutschen Bahn ab Montag, 6. Mai, Instandsetzungsarbeiten an einer Eisenbahnbrücke in Ehrang/Quint geplant.

Die Bauarbeiten führen zu Verkehrsbehinderungen am Knotenpunkt Quinter Straße / Franziskusstraße / Gartenstraße / Niederstraße. Die Fahrbahn wird unterhalb der Brücke halbseitig gesperrt, der Verkehr wird mit Baustellenampeln geregelt.

Über die Wochenenden und Feiertage wird die Baustelleneinrichtung jeweils komplett zurückgebaut, sodass keine Beeinträchtigungen mehr vorhanden sind. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mittwoch, 22. Mai.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.