++ Unwetterwarnung ++ Sturm- und Orkanböen mit Gewitter in der Region ++

0

REGION TRIER. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Wetterwarnung für die Region veröffentlicht. Verbreitet Sturmböen. Schwere Gewitter mit teils orkanartigen Böen oder Orkanböen. Zwischen Eifel und Westerwald Dauerregen. Nachts Wetterberuhigung.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein kräftiges Sturmtief überquert heute Nachmittag Rheinland-Pfalz ostwärts. Auf seiner Rückseite strömt kalte Meeresluft ein, die von Westen her rasch unter Hochdruckeinfluss gelangt.

GEWITTER: Am Nachmittag und am Abend Durchzug einer Gewitterlinie. Daran schwere Sturmböen oder orkanartige Böen (um 105 km/h), geringe Wahrscheinlichkeit für Orkanböen um 120 km/h (UNWETTER).

STURM: Auffrischender Südwest, später West- bis Nordwestwind. Starke bis stürmische Böen um 60 km/h, am Nachmittag vorübergehend Sturmböen oder schwere Sturmböen um 90 km/h wahrscheinlich. In der Nacht zum Montag deutlich nachlassender Nordwestwind.

DAUERREGEN/STARKREGEN: Vor allem in der Nordhälfte lang anhaltender Regen, teils schauerartig durchsetzt mit Mengen zwischen 25 und 40 l/qm, in Staulagen auch um 50 l/qm in 12 Stunden wahrscheinlich. Große Teile dieser Niederschlagsmengen (20 bis 30 l/qm) können innerhalb weniger Stunden fallen. Anfangs der Nacht abklingender Regen.

HINWEIS: Durch die noch stark belaubten Bäume sind Sturmschäden an der Vegetation und dadurch Beeinträchtigungen im Straßen- und Schienenverkehr wahrscheinlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.