16-Jähriger wird bei einem Motorradunfall lebensgefährlich Verletzt

0
Symbolbild

Bildquelle: lokalo

IDAR-OBERSTEIN. Einen weiteren schweren Verkehrsunfall meldet die Polizei aus Idar-Oberstein. Dort verunglückte am gestrigen Gründonnerstag gegen 19 Uhr ein 16-jähriger Motorradfahrer so schwer, dass er sich lebensgefährliche Verletzungen zuzog.

Nach der Mitteilung der Beamten befuhr der Motorradfahrer mit seiner 125ccm-Maschine die Weierbach Straße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Bahnhof. Auf dem Weg dorthin hatte er schon mehrere Fahrzeuge überholt. In Höhe des Bahnhofes wollte er noch einen Mercedes überholen, der gerade nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Hierbei kam es zu einer schweren Kollision.

Der jugendliche wurde durch den heftigen Aufprall über den Mercedes geschleudert und flog anschließend durch die Scheibe des Unterstandes einer Bushaltestelle. Dabei zog er sich lebensgefährlich Verletzungen zu. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde er ins Klinikum Idar-Oberstein gebracht.



Die Staatsanwaltschaft hat angeordnet, dass der Unfallhergang auch mit Blick auf eine Mitverantwortung des 34-jährigen PKW-Fahrers, von einem Sachverständigen begutachtet wird.

Es gibt Hinweise, dass sich zum Zeitpunkt des Geschehens einige Jugendliche an der Bushaltestelle oder am Bahnhof in der Weierbachstraße aufgehalten haben, die vielleicht auf den Motorradfahrer warteten. Bei der Unfallaufnahme allerdings war dann niemand mehr da. Sollten die Hinweise richtig sein, so bittet die Polizei Idar-Oberstein die Jugendlichen, sich unter Telefon 06781-5610 bei der Dienststelle zu melden.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.