Bürger diskutierten mit Malu Dreyer über die Arbeitswelt von Morgen

0
Diskutierte in der Trierer Volkshochschule: die Landtagsabgeordnete Malu Dreyer.

TRIER. Im Rahmen der Dialogreihe der SPD-Landtagsfraktion „Mit dir das Morgen gestalten“ hat die Trierer Landtagsabgeordnete Malu Dreyer mit Bürgern und Bürgerinnen über Lösungsansätze für die kommenden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen in der Arbeitswelt gesprochen. Ort der Veranstaltung war die Trierer Volkshochschule.

Über 70 Bürger und Bürgerinnen diskutierten bei der Veranstaltung darüber, wie die Arbeitswelt in Rheinland-Pfalz vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der Veränderungen durch die Digitalisierung gerecht und solidarisch bleibt – und welchen Beitrag die SPD-Fraktion dazu im Parlament konkret leisten kann.
Nach einem Impulsreferat der Ministerpräsidentin und Abgeordneten haben sich die Bürger und Bürgerinnen zu den folgenden Themen ausgetauscht:
• Arbeit und Familie/Pflege
• Arbeit und Alter
• Arbeit und Inklusion
• Arbeit und Flüchtlinge
• Arbeit und Digitalisierung.

„Ich freue mich über die zahlreichen innovativen Vorschläge, die von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen gemacht wurden. Wir werden die Vorschläge weiter diskutieren und in der politischen Arbeit aufgreifen“, so die Landtagsabgeordnete.


Malu Dreyer machte deutlich, dass die Sozialdemokratie ein verlässlicher Partner bei der Gestaltung von gesellschaftlichen Umbrüchen sei. Sowohl hinsichtlich des demografischen Wandels als auch der digitalen Revolution oder der aktuellen Flüchtlingsströme – die Menschen könnten sicher sein, dass die SPD im Land niemanden zurücklasse und jeder Mensch die Chance erhalte, seine Zukunft zu gestalten.

Dabei verfolge man stets eine progressive und an den Bedürfnissen der Menschen orientierte Politik, wie sich zum Beispiel an der Einführung einer Gemeindeschwester/plus im Land zeige. Diese leiste Beratung, schon bevor ein Pflegebedarf entstehe – „das entspricht dem Wunsch vieler älterer Menschen“, so Malu Dreyer. Die Moderation der Veranstaltung erfolgte durch den Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.