Fußgängerin stirbt nach Unfall auf Zebrastreifen

0

LUXEMBURG. Am gestrigen Dienstag kam es gegen 13 Uhr in Diekirch zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall mit Todesfolge. Eine 73-jährige Frau wurde auf einem Fußgängerüberweg von einem Auto erfasst.

Die Frau aus Echternach wollte die stark befahrene Straße an einem Zebrastreifen überqueren als sie von einem heranfahrenden Auto erfasst wurde.


Die 73-Jährige erlitt dadurch so schwere Verletzungen, dass sie wenig später im Krankenhaus verstarb.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an
rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.