Update: Industriebrand in Laufeld – Großer Feuerwehreinsatz abgeschlossen

0
Foto: dpa/Symbolbild

WITTLICH-LAND. Die die Feuerwehreinsatzzentrale der Verbandsgemeinde Wittlich-Land mitteilt, ist der große Einsatz bei einem Industriebrand in Laufeld mittlerweile beendet.

Der Einsatz wegen einer brennenden Müllpresse in einer Fensterfabrik hatte am heutigen Donnerstagmorgen um 5.15 Uhr begonnen (lokalo.de berichtete). Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer Lagerhalle eine Kunststoffpresse brannte. Die Feuerwehr bekämpfte im Innenangriff den Brand mit mehreren Trupps unter Atemschutz und verhinderte so das Übergreifen der Flammen auf die Lagerhalle. Bereits gegen 5.50 Uhr war das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Die die anschließenden Nachlöscharbeiten konnten um 6.50 Uhr erfolgreich beendet werden. Die Einsatzdauer betrug ca. zwei Stunden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Laufeld, Wallscheid, Manderscheid und Hasborn sowie die Wehrleitung Wittlich-Land, der Brand- und Katastrophenschutzinspekteur des Landkreis Bernkastel-Wittlich, die Führungsstaffel Wittlich-Land. Ebenfalls waren die Polizei und Rettungsdienst vor Ort.

Vorheriger ArtikelRLP: Mehrheit zieht positive Bilanz zu Dreyers Amtszeit – CDU stärkste Partei
Nächster ArtikelUnfalltod von Kind bei Mehring: Prozessauftakt wegen fahrlässiger Tötung in Trier

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.