Über 1.100 Kilometer – Radfahrer Stefan Feilen aus Wasserliesch startet beim “Race Across Germany”

0

TRIER/WASSERLIESCHDieses Radrennen hat es in sich: Auf einer Strecke von über 1.100 Kilometer, zwischen Flensburg und Garmisch Partenkirchen, finden vom 1. Juli bis zum 3. Juli das “Race Across Germany” statt – ein Ultradistanz-Radrennen, bei welchem bis zu 60 Rennradfahrer teilnehmen. Einer der Teilnehmer ist der in Wasserliesch wohnende Stefan Feilen.

Der 45-jährige Hobby-Rennradfahrer wird am 1. Juli in Flensburg starten und bereitet sich seit Monaten auf seinen Start vor, um nach über 1.100 Kilometern durch die Bundesrepublik das Ziel in Garmisch Patenkirchen zu erreichen.
Dabei verspürt der gebürtige Onsdorfer nicht nur bereits große Vorfreude auf das Rennen, sondern auch den nötigen Respekt, den diese große sportliche Herausforderung abverlangt.

Der Sportler wird dabei in einem von seinem Verein „RV Schwalbe Trier“ zur Verfügung gestellten Fahrzeug begleitet. Sein Team wird sich während des Rennens, bei dem bei Tag und Nacht ohne nennenswerte Pause gefahren wird um sein Wohlbefinden kümmern, ihm die benötigten Lebensmittel und Getränke während der Fahrt aus dem KFZ reichen, aber auch beim Wechsel der Rennräder und allen anderen Belangen helfend unterstützen.

Um das Zusammenspiel und die Abläufe mit seiner Crew zu trainieren, umfährt der 45-jährige in der Nacht vom 14.05 auf den 15.05.2022 die Landesgrenze von Luxemburg, eine Strecke von über 300 km. Starten werden sie um 16 Uhr an der
Saar-Obermosel-Touristik in Konz. Gegen 10 Uhr am Sonntagmorgen wird der Sportler mit seiner Crew in Konz auf dem
Marktplatz zum Start der Veranstaltung „Saarpedal“ eintreffen und für Fragen zur Verfügung stehen.

„Ich freue mich über jeden Interessenten, dem ich Fragen zur Vorbereitung und zum Rennen
selbst beantworten kann“, so der sympathische Radfahrer gegenüber lokalo.de.

Vorheriger ArtikelBeatmungsschlauch nicht wieder angeschlossen: Gericht verurteilt Pflegerin
Nächster Artikel++ Aktuell: Corona-Zahlen Stadt Trier und Landkreis – So viele Neuinfektionen gibt es in Stadt und Kreis ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.