++ Corona-Lage Rheinland-Pfalz aktuell: Landesweite Inzidenz erstmals über 1600 ++

4
Foto: dpa

MAINZ. Innerhalb eines Tages sind in Rheinland-Pfalz 14 356 neue Corona-Fälle bestätigt worden. Damit stieg die Sieben-Tage-Inzidenz von 1534,9 auf 1633,6 am Freitag, wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz mitteilte (Stand 14.10 Uhr).

Das ist ein neuer Spitzenwert bei den Neuinfektionen je 100.000 Einwohner und erstmals mehr als 1600. Vier weitere Menschen starben seit Donnerstag im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Seit dem Beginn der Pandemie ist damit die Zahl der Toten auf 5149 gestiegen.

Die Hospitalisierungsinzidenz ist ebenfalls leicht gestiegen auf 6,53 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 6,36). Mit dem Wert wird die Zahl der Aufnahmen von Covid-19-Patienten in Krankenhäusern binnen einer Woche je 100.000 Einwohner beschrieben. Auf die höchste Sieben-Tage-Inzidenz kam am Donnerstag mit 2780,6 der Kreis Vulkaneifel. Am niedrigsten war sie in Ludwigshafen mit 1047,2 und dem Rhein-Pfalz-Kreis mit 1048,8.

Vorheriger ArtikelTrierer OB Leibe kämpft mit anderen Kommunen in Berlin für mehr Geld
Nächster ArtikelBrutale Morde von Kusel: Bundeskanzler Scholz besucht Kollegen von erschossenen Polizisten

4 KOMMENTARE

  1. So jetzt gehts erstmal nach Wasserbillig zum Tanken und Einkaufen, da ist man wenigstens unter normalen Leuten und kann sich über die Verrückten amüsieren die maskiert herumlaufen.

  2. Peter.
    Wie fühlt man sich eigentlich, wenn man als Bekloppter wie du
    unter normalen Leuten herum läuft.
    Du brauchst keine Maske anzuziehen, dein Schwachsinn erkennt man auch so.
    Heute haben wir die höchste Inzidenz in Rheinland-Pfalz, die je gemessen wurde.
    Oh, Entschuldigung. Das wäre ja ein rationales Argument.
    Das ist bei dir so sinnlos, als würde man einer Kuh erklären wollen,
    dass bald Ostern ist.

    • Merk mal was. Inzidenz interessiert nicht. Schließ dich ein, geh in den Keller, trage artig die FFP2 und lass die andern leben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.