Luxemburg: Betrunkener Maskenverweigerer randaliert in Linienbus

0
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

LUXEMBURG. Wie die Police Grand-Ducale mitteilt, wurde am späten Samstagnachmittag gemeldet, dass ein Fahrgast in einem Linienbus in Luxemburg-Stadt randalierte.

Der Mann beleidigte sowohl den Busfahrer als auch weitere Fahrgäste, dies weil er sich weigerte, eine Maske zu tragen. Eine Polizeistreife nahm die Person an einer Bushaltestelle in Empfang. Da der Mann stark alkoholisiert war und in diesem Zustand eine Gefahr für sich und Dritte darstellte, wurde er in der Ausnüchterungszelle untergebracht.

Vorheriger ArtikelTHIS Week in YOUR Region: Lokalo’s Top Articles in ENGLISH
Nächster ArtikelBundesliga, wer wird die Liga gewinnen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.