Regierungschef Hans (CDU) kündigt Kontrollen der Corona-Regeln an

0
Tobias Hans (CDU) spricht. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild

Die Corona-Regeln im Saarland sollen verstärkt kontrolliert werden. «Die Corona-Pandemie nimmt auch bei uns im Saarland weiter an Fahrt auf.

Die Lage ist ernst, und es entsteht eine neue Dynamik», sagte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) am Donnerstag. Die Gegenmaßnahmen brächten aber nichts, wenn sie nicht auch kontrolliert würden. So solle es bereits in den nächsten Tagen Schwerpunktkontrollen durch die Sicherheitsbehörden geben.

Das Saarland plant mit Beginn der kommenden Woche unter anderem die Einführung der 2G-Regel für Innenräume. Nur noch Geimpfte und Genesene würden damit Zutritt zu Gastronomie und Veranstaltungen in Gebäuden erhalten. Die entsprechende Verordnung soll nach den Bund-Länder-Beratungen an diesem Donnerstag beschlossen werden. Außerdem sollen vier Impfzentren im Saarland wieder aufmachen.

Vorheriger ArtikelAbsperrungen, Videoüberwachung, Präsenz – das Sicherheitskonzept zum Trierer Weihnachtsmarkt
Nächster ArtikelGrüne enttäuscht: Vorerst nur ein Fahrradstreifen auf der Trierer Römerbrücke

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.