Corona Rheinland-Pfalz aktuell: Zwei von drei Corona-Leitindikatoren sinken

0
Foto: dpa

KOBLENZ/TRIER. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz ist binnen eines Tages geringfügig von 55,6 auf 55,5 gesunken.

Der Wert bezeichnet die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Wie das Landesuntersuchungsamt in Koblenz am Mittwoch (Stand 14.10 Uhr) weiter mitteilte, ging auch die Hospitalisierungsinzidenz – also die Zahl der Krankenhausfälle pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen – von 1,5 auf 1,0 zurück.

Von den verfügbaren Betten auf Intensivstationen waren 4,28 Prozent im Bundesland mit Covid-19-Patienten belegt (Vortag: 3,97 Prozent).

Die Gesundheitsämter meldeten 475 Neuinfektionen mit dem Virus. Vier weitere Menschen starben im Zusammenhang mit Covid-19, damit erhöhte sich die Zahl auf 3993.

Im Versorgungsgebiet Trier gibt es folgende aktuelle Corona-Kennzahlen am Mittwoch:

7-Tage

Inzidenz

Hospital.-

Inzidenz

Versorgungsgebiet Trier   0,6
Bernkastel-Wittlich 42,0
Bitburg-Prüm 38,7
Trier-Saarburg 28,5
KS Trier 37,0
Vulkaneifel 26,4

 

Am höchsten sind die Corona-Fallzahlen nach wie vor im Versorgungsgebiet Rheinhessen-Nahe. Hier sind sowohl die 7-Tage-Indzidenzen als auch die Hospitalisierungs-Inzidenz über dem Landesdurchschnitt. Zu dem Gebiet gehören Alzey-Worms (92,5), Bad Kreuznach (64,9), Birkenfeld (98,2), Mainz-Bingen (56,7), die Kreisstadt Mainz (56,7) und die Kreisstadt Worms mit einer Spitzeninzidenz von 125,8. Die Hospitalisierungs-Inzidenz liegt in diesem Gebiet bei 2,7 und damit weit über dem Landesdurchschnitt.

Vorheriger ArtikelUnfall-Drama: 53-jährige Beifahrerin stirbt nach Frontal-Crash mit Klein-Lkw
Nächster ArtikelLeiche wurde nie gefunden: Fall des vor 20 Jahren verschwundenen Pascal treibt bis heute um

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.