++ Corona Rheinland-Pfalz aktuell: Inzidenz steigt weiter – Zwei Kreisstädte über Inzidenz 50 ++

0
Foto: Vincent Jannink/ANP/dpa/Symbolbild

KOBLENZ/REGION TRIER. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz ist wieder leicht gestiegen: von 20,6 am Montag auf 20,9 am Dienstag, wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz mitteilte.

Innerhalb eines Tages wurden demnach 188 neue Infektionen festgestellt (Dienstag: 14.10 Uhr). Damit kletterte die Zahl der im Labor bestätigten Coronavirus-Infektionen seit Beginn der Pandemie auf 158 770. Ein Mensch starb seit Montag im Zusammenhang mit der Infektion – damit liegt die Zahl der Toten insgesamt bei 3913.

Aktuell sind in Rheinland-Pfalz laut LUA 2193 Menschen mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert. Auf die höchste Inzidenz kam den Angaben zufolge Frankenthal mit 65,6 vor Kaiserslautern mit 52. Am niedrigsten lag dieser Wert mit jeweils 5 in Pirmasens und im Kreis Bitburg-Prüm.

9182 Menschen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht (Vortag: 9169). Nach Zahlen des Divi-Registers der Intensivmediziner (Stand: Dienstag 15.19 Uhr) werden derzeit 24 Patienten mit einer Covid-19-Erkrankung behandelt, 11 von ihnen werden beatmet.

Vorheriger Artikel++ AKTUELL: Gratis-Corona-Tests nur noch bis 11. Oktober ++
Nächster ArtikelStädtebund begrüßt 30 Milliarden Flut-Wiederaufbaufonds – Aufstockung möglicherweise nötig

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.