Pkw-Fahrer stößt mit Lkw zusammen und wird im Wagen eingeklemmt

0
Foto: Feierwehr Kirkel, Löschbezirk Limbach

NEUNKIRCHEN/A8. Auf der Autobahn A8 kam es heute Nachmittag bei Neunkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall. 

Ein Pkw-Fahrer war auf der Autobahn A8 kurz vor dem Autobahnkreuz Neunkirchen bei Neunkirchen-Kohlhof in Richtung Zweibrücken gegen 18.46 Uhr mit einem Lkw zusammengestoßen.  Der Pkw wurde nach dem Zusammenprall gegen die Mittelleitplanke geschleudert.

Nach Eintreffen am Unfallort stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Fahrer des Pkw in Folge des Unfallgeschehens schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde.

In Absprache mit dem verantwortlichen Notarzt wurde zur Rettung des Verletzten das Dach des Fahrzeuges mit Hilfe eines hydraulischen Rettungsgerätes entfernt.

Der Fahrer wurde im Anschluss aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst zur weiteren medizinischen Versorgung übergeben. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr Kirkel war bis zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft etwa zwei Stunden im Einsatz. Die Autobahn A8 war Richtung Pirmasens ebenfalls für 2 Stunden voll gesperrt. Ein kilometerlanger Rückstau war die Folge.

 

 

Vorheriger ArtikelBrand in Hochhauswohnung: Polizei räumt Gebäude mit 40 Bewohnern
Nächster ArtikelUngewollte Kinderlosigkeit – die Leihmutterschaft als denkbare Lösung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.