Unter Drogen! Im Gegenverkehr mit Motorrädern kollidiert – ein Schwerverletzter

0
Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einem Unfallort; Symbolbild: Stefan Puchner (dpa)

LUXEMBURG. Am gestrigen Freitagabend, gegen 18.30 Uhr, wurde der luxemburgischen Polizei auf der N8 in Eischen ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrzeugfahrer und zwei Motorradfahrern gemeldet.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der Pkw-Fahrer in einem Moment der Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn geriet und mit zwei entgegenkommenden Motorradfahrern kollidierte. Es entstand ein hoher Materialschaden und beide Motorräder mussten abgeschleppt werden. Auch die Strecke musste kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden. Einer der Motorradfahrer wurde leicht und der Andere schwer verletzt.

Beim Unfallverursacher wurde sowohl ein Alkohol- als auch ein Drogentest durchgeführt, wobei Letzterer positiv auf Cannabis war. Demnach wurde der Fahrer ebenfalls zum Krankenhaus transportiert um eine Blut- sowie Urinprobe entnehmen zu lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.