Mann wird tot in Wohnung aufgefunden: 54-Jähriger ist das 4. saarländische Drogenopfer 2021

0

SAARBRÜCKEN. Ein 52-jähriger Mann aus St. Ingbert ist das vierte Drogenopfer im Jahr 2021.

Er wurde am Donnerstag, dem 01. April 2021, von einem besorgten Freund leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Der Mann war als langjähriger Drogenkonsument bekannt und befand sich aktuell im Substitutionsprogramm.

Die in der Rechtsmedizin durchgeführte Obduktion ergab eine Drogenvergiftung als Todesursache.

Vorheriger ArtikelKinderhände winkten aus Aufliegerfläche – Polizei stoppt mutmaßlichen Schleuser-Lastwagen
Nächster ArtikelHerrenlose Gepäckstücke im Regionalexpress von Trier nach Koblenz: Zugwaggon evakuiert!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.