Schüsse im Wald bei Zerf: Polizei sucht Schützen und bittet um Hinweise

0
Polizeifahrzeug im Einsatz
Foto: dpa-Archiv

BALDRINGEN/VIERHERRENBORN. Wie die Polizei Saarburg mitteilt, wurden durch einen Anwohner aus Baldringen (VG Saarburg-Kell) am heutigen Freitag gegen 17.50 Uhr Schüsse im Waldgebiet zwischen Baldringen und Vierherrenborn wahrgenommen.

Es handelte sich um zwei Serien von jeweils 10 Einzelschüssen innerhalb von etwa 2 Minuten. Sofortige Einsatzmaßnahmen der Polizei führten zunächst zu keinen weiterführenden Feststellungen.

Zeugen, welche Angaben zu der Schussabgabe oder zur Person des Schützen machen, oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 06581/ 9155-0 bei der Polizeiinspektion Saarburg zu melden.

Vorheriger ArtikelWittlich: Fahrradfahrer auf Radweg von Pkw angefahren – Schwerverletzt!
Nächster ArtikelAchtung! Mögliche Glasfragmente: Eifel-Quelle ruft Mineralwasser zurück

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.