Achtung! Mögliche Glasfragmente: Eifel-Quelle ruft Mineralwasser zurück

0
Foto: Eifel-Quelle

BROHL-LÜTZING. Das Unternehmen Eifel-Quelle GmbH ruft Mineralwasser mit der Produktbezeichnung «Eifel Quelle Classic» zurück.

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in vereinzelten Flaschen Glasfragmente oder Glasgries befinden, teilte das Portal lebensmittelwarnung.de am Freitagabend mit. Den Rückruf begründete das Unternehmen mit vorbeugendem Verbraucherschutz. Vertrieben werde das Wasser in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Konkret gehe es um 0,75-Liter-Glasflaschen mit Haltbarkeitsdatum 9. Februar 2024, 13.00 Uhr, bis 9. Februar 2024, 16.40 Uhr.

Vorheriger ArtikelSchüsse im Wald bei Zerf: Polizei sucht Schützen und bittet um Hinweise
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Samstag: HIER gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.