Wetter in den kommenden Tagen: Glätte und Schauer in der Region

0
Foto: dpa-Archiv

OFFENBACH/REGION TRIER. In Rheinland-Pfalz und dem Saarland kann es in den kommenden Tagen zu Schauer, Schnee und Frost kommen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte, beginnt der Sonntag mit Temperaturen zwischen 2 und 5 Grad. Erwartet werden einzelne Schauer, die auch als Schnee herunterkommen können. In der Nacht zu Montag sinken die Temperaturen auf 0 bis Minus 2 Grad, es herrscht Glättegefahr. Außerdem ziehen Schneeschauer über die Bundesländer.

Am Montag wird es laut DWD stark bewölkt, bleibt dafür aber weitgehend trocken. Nur vereinzelt kann es zu Schneeregen oder Graupelschauer kommen. Im Südwesten ist auch längerer Schneefall möglich. Die Temperaturen steigen nicht über 2 Grad. Der Mix aus Wolken, Auflockerungen und Schneeschauern setzt sich laut Vorhersage auch am Dienstag fort. Bei Höchstwerten zwischen 0 und 3 Grad bleibt es zunächst ungemütlich.

Vorheriger Artikel++ Aktuell: Drama in Mehrfamilienhaus – Frau stirbt bei Brand in Dachgeschosswohnung ++
Nächster ArtikelDreyer will allen Corona-Impfungen bis Sommer ermöglichen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.