Eifel: Zwei Schwerverletzte bei Frontalcrash im Gegenverkehr

0
Symbolbild; Foto (dpa):Boris Roessler

BADEM. Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es auf der Kreisstraße 33 zwischen Badem und Metterich zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr.

Eine PKW-Fahrerin befuhr die Kreisstraße von Badem kommend in Fahrtrichtung Metterich. In einer Rechtskurve geriet sie vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeuggespann.

Beide Unfallbeteiligte wurden hierbei schwerverletzt und wurden in die Krankenhäuser nach Bitburg und Wittlich gebracht. Die beteiligten Fahrzeug waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.