Berühmte Weihnachtslotterie wird auch in Deutschland zum Renner!

0
Foto: dpa-Archiv



Vielleicht haben Sie schon einmal von zwei berühmten, spanischen Traditionen zum Jahresende gehört: den 12 Weintrauben zu Sylvester und dem “EL Gordo“. Erstere sollen Ihnen Glück und Gesundheit fürs neue Jahr bringen, aber Letzterer bringt Ihnen vielleicht einen überraschenden Geldregen rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum!



Natürlich garantiert Ihnen die bloße Teilnahme noch keinen Millionengewinn, aber die Gewinnchancen sind bei dieser spanischen, staatlich garantierten Lotterie überdurchschnittlich hoch, und jedes Jahr zu Weihnachten fiebern Millionen von Spaniern der Ziehung am 22. Dezember entgegen, die im Theater in Madrid abgehalten wird und ab 9 Uhr morgens viele Stunden lang live im Fernsehen für die Ziehung des „EL Gordo“, des Hauptgewinns, und aller anderen Gewinne übertragen wird.



Nehmen auch Sie an dieser schönen, spanischen Tradition teil, erfreuen Sie sich am „Gesang“ der Kinder, welche alle Gewinnnummern vorlesen, und wer weiß: Warum sollte das Glück dieses Jahr nicht auch Ihr Los treffen? Kaufen Sie ein Los der Weihnachtslotterie bei Lottoland.com!

Warum bei Lottoland?


Lottoland ist der Geheimtipp im Glücksspiel! Hier haben Sie nicht nur die beruhigende Sicherheit einer sehr hohen Gewinnchance und einer garantierten Auszahlung. Sondern Sie spielen auch beim von Trusted Shops mehrfach ausgezeichneten Marktführer in Deutschland, der Ihnen über 20 verschiedene Lotterien anbietet. Das ist einmalig und begeistert jedes Jahr mehr Spieler in Deutschland und auf der ganzen Welt!

Unsere Redaktion hat Lottoland getestet, wir können diesen Lottoanbieter ruhigen Gewissens empfehlen. Bereits ab 4,99 Euro sind Sie dabei und haben reale Chancen auf einen Gewinn!

Lottoland im Guinness Buch der Rekorde!


Bis in das berühmte Guinness Buch der Rekorde hat es Lottoland gebracht, mit dem größten, jemals ausbezahlten Online-Gewinn! Rekordverdächtig ist auch jedes Jahr die spanische Weihnachtslotterie: Unglaubliche 2,4 Milliarden Euro erwarten Sie dieses Jahr im „EL Gordo“!

Wie viel können Sie aber nun gewinnen? Bei dieser Lotterie gewinnt jedes sechste Los! Das ist eine deutlich höhere Gewinnchance als bei vielen anderen Lotterien! Tausende von „kleinen Preisen“ von 1.000,- Euro und über 10.000 Extrapreise zwischen 200,- und stolzen 40.000,- Euro geben Ihnen reale Gewinnchancen! Natürlich hoffen alle auf die zahlreichen „dicken Prämien“, die mit bis zu vier Millionen pro Ticket großzügig ausfallen und regelmäßig ganze Dörfer oder Stadtteile in Freudentaumel verlassen lassen. In Spanien ist es nämlich üblich, dass ein ganzes Dorf oder eine Bürogemeinschaft eine komplette Losreihe kauft, um die Freude mit allen zu teilen. Wäre das nicht eine tolle Idee auch für Sie?


Eine alte spanische Tradition


Um zu verstehen, warum diese Lotterie für die Spanier so wichtig ist, muss man wissen, dass die Bescherung erst zu den Heiligen Drei Königen am 6. Dezember stattfindet, während der Heiligabend eher als großes Familienfest mit viel Essen und Trinken gefeiert wird. Daher ist der „EL Gordo“ eine Art „vorgezogene Bescherung“, die natürlich auch eine willkommene Aufbesserung des Geschenkebudgets ist.

Alles begann bereits im Jahre 1812 mit der ersten Weihnachtslotterie und hat sich heutzutage zum größten Medienspektakel des Jahres mit Einschaltquoten von etwa 90% entwickelt. Daher verwundert es nicht, dass sich bereits im Oktober lange Schlangen an den Verkaufsstellen bilden. Warten Sie nicht, bis die Lose ausgehen! Am besten kaufen Sie schon jetzt in Ruhe und mit der ganzen Auswahl Ihrer Lieblingsnummern.

Schenken Sie sich selbst eine Freude und tun Sie gleichzeitig etwas Gutes.

Sie unterstützen mit Ihrem Los die Lottoland Foundation!


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.