Feuer-Drama an der Mosel – Bewohner wird nach Brand in Einfamilienhaus vermisst

0

MOSEL/BURGEN. Ein Einfamilienhaus in Burgen (Landkreis Mayen-Koblenz) hat am frühen Dienstagmorgen Feuer gefangen.

Wie ein Sprecher der Polizei sagte, wird der Bewohner – ein älterer Mann – derzeit noch vermisst. Die Löscharbeiten dauern noch an. Das Einfamilienhaus ist laut Sprecher Teil eines Gebäudekomplexes mit mehreren Häusern. Die Bewohner aus den umliegenden Häusern wurden demnach in Sicherheit gebracht.

Die Brandursache war am Morgen noch unklar. Die Bundesstraße 49 zwischen Burgen und Moselwehr sei aufgrund der Löscharbeiten in beide Fahrtrichtungen gesperrt worden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.